Webmontag in Frankfurt am 11.7.2016 mit Sicherheitsvortrag von H.Stumm #wmfra

Sicherheit ist erst in den letzten zwei Jahren wirklich in den Fokus der großen IT-Abteilungen gelangt. Aber gerade große Konzerne sehen sich vor allem hochtechnischen Angriffen ausgesetzt. Denn von der Finanzstärke in Bezug auf zu erwartendes Lösegeld bis hin zu nationalen Interessen reicht die Begehrlichkeit. Hier mischen sich Angriffsformen aus der organisierten Cyber-Kriminalität mit hoch spezialisierten Mustern, die aus der Feder nationaler Dienste entstanden sein müssen.

Der Vortrag soll – auch in unterhaltsamer Form – Angriffe beschreiben, aber auch die Technologien, die teilweise heute erst entstehen, um in Zukunft diese Angriffe zu erkennen und abzuwehren.

Ein Ausflug in die Welt der Industriesteuerung darf nicht fehlen – immerhin ist der erste Hochofen vor kurzem in Deutschland gehackt und zerstört worden. “

Über den Referenten Holger Stumm:

Stationen meiner Laufbahn als SAP-Unternehmensberater waren u.a. 7 Jahre im Silicon Valley, wo ich als Manager für Deloitte und KPMG große SAP-Implementierungen von Apple, Coca Cola und Bridgestone mit verantwortet habe. Weitere Projekte führten mich nach Venezuela, Australien, Saudi-Arabien und Hongkong. Im Anschluss daran habe ich  mehrere Jahre für die SAP in Walldorf als Spezialist für komplexe Internet-Projekte gearbeitet, um mich dann mit meiner Frau zusammen selbstständig zu machen. Seit 10 Jahren machen wir als log(2) Projekte, vor allem im Bereich IT-Kommunikation und IT-Sicherheit für Konzerne in Europa.

Über den Webmontag:

Der Webmontag Frankfurt ist eine Veranstaltungsreihe zu Gesellschaft und Technik mit spannenden Vorträgen aus IT, Marketing/PR, Wissenschaft und Kultur. Angetrieben von den Möglichkeiten des Internets findet sich die Rhein-Main-Netzgemeinde rund um das Themenfeld der digitalen Transformation zusammen.

Weitere Informationen zum kommenden Webmontag findet Ihr hier bei Xing, bei Twitter unter @wmfra und in unserer Facebook-Gruppe (https://www.facebook.com/wmfra/).

Wann und wo?

Los geht es am 11. Juli 2016 um 19:30 Uhr in der Brotfabrik Frankfurt – Einlass ab 19:00 Uhr!

Programm

  • Christian Roth, „Mein Lehrer. Mein Coach. Mein Bot. Quo Vadis #EdTech?”
  • Zerai Kiros Abraham, „Durch innovative Ideen von Newcomern & Locals die Zukunft gemeinsam gestalten”
  • Adam Siwy, „Maker Community”
  • Holger Stumm, „Cybersecurity”
  • Karl Schmitt, „Lego Serious Play”
  • Tim Karsko, „Erste Hilfe für Start-Ups“
  • + Spotlights

(Beitragsbild ist von www.wmfra.de)